ffxiv am laptop

Dieses Thema im Forum "Hard & Software" wurde erstellt von Mantikor, 31 März 2014.

  1. Mantikor

    Mantikor Dullahan RLT-Teilnehmer

    Aloha, ich überlege einen neuen laptop anzuschaffen, da der alte noch auf windows xp läuft und gerade noch als psx-simulator taugt.
    Ich kenne mich im Laptop-Bereich allerdings noch weniger als im Dektop-Bereich aus, daher suche ich hier um Rat.

    Er sollte also FFXIV mit hoher FPS schaffen, sodass auch primae ex kämpfe möglich sind, die Grafikeinstellungen kann ja auf mittel bleiben. Incl Peripherie (CoolPad? Maus) sollte er unter 1500 € liegen und 3-5 Jahre halten auch bei exzessivem Einsatz (nicht durchschmoren) Akku ist nicht so wichtig, da ich ihn eher bei Steckdosen als am Gebirgsbach benutzen werde.

    Wenn jemand ein Modell im Kopf hat oder Spezifikationen die das gewährleisten wäre ich dankbar. Denke mal Asus ist ne solide Marke? Oder Sager/Clevo...

    Grüße Manti
     
  2. Niya

    Niya nya~ Administrator Leitung

    Charakter:
    Niya Kouya
    Grundsatzfrage ist immer erst mal die Größe. Wenn du's primär zu Hause benutzen und nur selten transportieren willst wäre wohl die "desktop replacement" Klasse mit 17" das beste. Wenn's besonders mobil sein soll wäre es 13-14", und ein guter Kompromiss aus beidem ist 15".
    Bei ähnlicher hardware sind kleinere Geräte meistens teuerer weil die Kühlung komplizierter ist.
     
  3. Mantikor

    Mantikor Dullahan RLT-Teilnehmer

    Ich denke, der 15" wäre gut genug, wenn er nicht +200€ teurer als der 17" ist
     
  4. Niya

    Niya nya~ Administrator Leitung

    Charakter:
    Niya Kouya
    Ein Arbeitskollege hat sich erst kürzlich ein Gaming-NB in 15" von MSI gekauft und ist ziemlich zufrieden damit. Kann ihn morgen mal fragen welches Modell das genau ist.
    Hab mal bei Notebooksbilliger geschaut, die haben von MSI mehrere Modelle im Bereich 1000-1500€ im Angebot die alle recht gut aussehen. Haben alle ein mattes Full-HD-Display und einen recht potenten Grafikchip von nVidia mit eigenem Speicher und je nach Modell einen 2- oder 4-Kern-Prozessor von Intel, 500-1000GB Festplatte und teils auch noch ne SSD drin.
     
  5. Mantikor

    Mantikor Dullahan RLT-Teilnehmer

    Um meine Fragen etwas zu präzisieren:
    Prozessor: ist i5 deutlich schlechter als i7?
    Wann ist die Graka ausreichend? 750, gt 750 oder höher?
    Welche Marke gilt als langlebig, Asus, MSI, Acer, Nexoc, Lenovo?

    Ich habe diverse Modelle im Auge und wäge gerade Preis-Leistung ab. Poste ich später.
     
  6. Niya

    Niya nya~ Administrator Leitung

    Charakter:
    Niya Kouya
    Hauptunterschied zwischen i5 und i7 ist Hyperthreading, also dass der Prozessor dem Betriebssystem vorgaukelt doppelt so viele Kerne zu haben um die Rechenwerke besser auszulasten. Braucht so gut wie keiner, ein guter Quad-Core-i5 reicht völlig.

    Ausreichend ist immer relativ. Kollege hat eine 740M verbaut und kann damit Titanfall mit mittleren Details spielen. Aktuell ist bei nVidia aber schon die 800er-Generation. Ist halt wieder eine Abwägungs-Sache zwischen Preis und Leistung, die stärkeren Chips leisten mehr, kosten aber auch mehr.
    Was wichtiger als die pure Leistung des Grafikchips ist ist der Speicher. Shared memory ist pfui, eigener Grafik-Speicher sollte unbedingt GDDR5 sein und nicht DDR3 oder derartige Scherze. 1GB ist gut, 2GB perfekt.

    Zur Langlebigkeit kann ich leider nichts sagen. Vor allem da die sich teilweise sogar zwischen verschiedenen Serien des selben Herstellers unterscheiden kann.