Aya's Japanreise

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Ayanea, 22 Januar 2016.

  1. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    hab hier mal ein paar eindrücke und bilder meiner reise vom 01. - 24. oktober 2015

    Blick aus dem Nordturm vom Rathaus zum Fuji, der über 100km entfernt ist und meistens leider nicht zu sehen, aber hab wohl glück gehabt :)
    [​IMG]
    und hier aus dem Tokyo Skytree fotografiert - von der oberen plattform in etwa 450m höhe.
    [​IMG]
    und natürlich der Tokyo Tower, war allerdings nicht drin, hab die stadt schließlich schon 2x von oben gesehen.
    [​IMG]
    auf der suche nach dem Square Enix shop, beim verlassen der Ubahn im Stadtteil Shinjuku, befand ich mich auf einmal in diesem "Ding"
    [​IMG]

    ein paar mangaläden, im hintergrund das akiba1 blgd, das man auch auf bild 3 nochmal sehen kann. rechts das rote ist eine spielhalle mit pachinko und atari, sowie greifarm automaten. nebendran toranoana mangaladen und links davon ( 2 häuser weiter und nicht auf dem bild bzw wer sich anstrengt kann grade noch die letzten beiden buchstaben der werbetafel oben dran lesen) ein animate.
    [​IMG]
    die brücke düfte wohl auch sehr bekannt sein. es handelt sich zwar um DIE brücke, aber es ist nicht die einzige in der stadt, die so aussieht ^^
    [​IMG]
    nochmal das akiba1 bldg, wer bei dem bild an steins;gate denkt, hats richtig erkannt.
    [​IMG]
    auch bekannt aus steins;gate.
    [​IMG]
    ein gundam cafe unter der brücke... war allerdings nicht drinnen
    [​IMG]
    im akiba ichi war eine ausstellung vom anime school-live!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    japanisches fernsehen at its best :D vielleicht hab ich nur die falschen sender rein bekommen, aber animes sieht man selten, wenn überhaupt dann eher so sachen wie detective conan. hauptsächlich jedoch seltsam anmutende shows und sowas ähnliches wie bei uns das harz4 tv : /
    [​IMG]

    Eingang zum Engakuji-Tempel in Kamakura
    [​IMG]
    Einige Gebäude, die zum Tempel gehörten, konnte man betreten - aber vorher Schuhe aus! hintendran war noch ein Zen-Garten, da sollte man allerdings lieber nicht reintreten :D
    [​IMG]
    einmal Japanischer Ahorn
    [​IMG]
    Der Eingang zum Zeniarai Benten Schrein führt durch einen Tunnel
    [​IMG]
    Auf der anderen seite befindet sich in einem von Felswänden umschlossenen Kessel der Schrein.
    [​IMG]
    Beim Tsurugaoka Hachimangu Schrein war just an diesem Tag ein Bogenschießen Wettkampf zu Pferd.
    [​IMG]
     
  3. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    Tokyo Station: da kommt der Zug, der mich nach Kyoto bringt. Ich muss sagen unsere DB ist ein witz dagegen, der Shinkansen kommt immer Pünktlich und fährt nahezu immer Höchstgeschwindigkeit, selbst durch Bahnhöfe, an denen er nicht hält. ich war nie in eile oder hatte stress beim umsteigen bzw kam das auch sogut wie nie vor auf der ganzen reise.
    [​IMG]
    hab mir sogar für ca 8 euro eine Bento Box mitgenommen (ja, die sind nicht billig, aber wie oft hat man das schon)
    [​IMG]
    ein paar sachen darin hab ich mich dann doch nicht getraut zu essen...
    [​IMG]
    im bahnhof von kyoto
    [​IMG]
    hier sieht es schon sehr nach südsee aus, ab und zu sieht man auch mal eine palme.
    [​IMG]
    auf dem weg zum kiyomizu-dera musste ich einer schülergruppe platz machen :D
    [​IMG]
    und hier ist auch schon das westtor
    [​IMG]
    war schon ein hammer ausblick und genau die richtige zeit des tages :eek:h.wuhu:
    [​IMG]
    vom tempel gings dann in den gion bezirk (altstadt von kyoto) leider sind die bilder etwas verwackelt :(
    [​IMG]

    [​IMG]
    in der dämmerung bin ich noch an einem schrein vorbei gekommen
    [​IMG]
    und dann gabs auch schon abendessen: unagi (süßwasseraal auf reis) verdammt war das lecker ^^
    [​IMG]
    kyoto inchinocho (so heißt der stadtbezirk, durch den dieser fluss fließt) da es schon so dunkel ist, leider nichtmehr soviel zu erkennen. aber vielleicht ist ja ein detective conan fan hier, der das wiedererkennt ? :D
    [​IMG]
    eingang zum schloss von kyoto
    [​IMG]
    das schloss selbst. die dielen im gebäude sind so befestigt, dass sie beim darüberlaufen quietschen. das sollte früher schutz vor eindringlingen bieten.
    [​IMG]
    das ist der alte kaiserpalast. und ja auf dem foto ist er tatsächlich nicht zu sehen, ich hab ihn auch nicht gesehen. hauptsächlich park, ein paar kleinere gebiete, die mit mauern umringt waren da kam man nicht rein. nach einer runde um das areal haben mir die füße weh getan und ich bin frustriert weitergezogen.
    [​IMG]
    goldener pavillon
    [​IMG]
    fushimi inari-schrein. der mit torii gepflasterte weg führt den berg hinauf und dann einmal rundrum. man läuft etwa 2-3 stunden. die torii selbst werden von unternehmen aufgestellt, die für gute ernten beten (reis / sake) und die lassen sich das ordentlich was kosten, ca. 10.000 euro pro torii - nur falls sich jemand von euch ein torii auf diesem weg wünscht, damit ihr schonmal bescheid wisst.
    [​IMG]
    die mühe hat sich doch gelohnt, von hier hat man einen schönen ausblick über die stadt
    [​IMG]
     
  4. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    der bahnhof von kanazawa
    [​IMG]
    kenroku-en (einer der 3 schönsten gärten in japan und gleichzeitig der größte) leider ists auch hier schon wieder dunkel geworden und die lichtqualität ist nicht die beste. ausnahmsweise war es hier mal bewölkt.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    hier hab ich schon mit blitz fotografiert
    [​IMG]
    solche hütten sind überall im park verteilt, hier kann man sich entspannen und tee trinken. leider war es schon so spät, dass alles im park bereits geschlossen war.
    [​IMG]

    Nagano Station
    [​IMG]
    Tempel in Nagano
    [​IMG]
    An einem Stand beim Tempel kann man sich ein Los kaufen, man bezahlt 100Yen, schüttelt eine Schachtel mit stäbchen darin und zieht eins heraus, das gibt man dem Priester und der gibt einem das entsprechende Los zu dem gezogenen Stäbchen. Darauf steht dann entweder so etwas wie "großes Glück", dann behält man das Los. Wenn man pech hat, bindet man es beim Tempel fest, wie es auf dem Bild zu sehen ist.
    [​IMG]
    Hier kann man sich fürs Militär einschreiben (man beachte das logo):
    [​IMG]
    Nagano von Oben (aus der frühstücks-lounge des hotels):
    [​IMG]
    hier geht es schon mit dem Zug weiter richtung Kumagaya
    [​IMG]
     
  5. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    Wieder ein Shinkansen, mit dem ich gefahren bin
    [​IMG]
    ein haus in einem kleinen Park. Das kennt man wohl aus vielen animes und ist so typisch japanisch: rund ums haus geht ein gang und die fenster lassen sich zur seite schieben. ich stelle mir vor, im sommer lässt es sich dort schön sitzen und eis essen :thumbsup:
    [​IMG]

    ikaho onsen ist ein kurort, hier auf dem foto sieht man eine alte "spielhalle" mit aktivitäten wie ringe werfen, luftgewehr (wo man vorne extra noch einen korken reinstecken muss) oder bogenschießen kann man preise gewinnen.
    [​IMG]
    einfach nur eine straße in ikaho onsen
    [​IMG]
    übernachtung im ryokan inklusive - natürlich im futon, ich muss sagen es ist ein wenig zu hart am rücken für meinen geschmack - und nen hauseigenen onsen gabs auch, oder was denkt ihr warum ich in einen ort fahre, der ikaho onsen heißt? :D
    [​IMG]
    hier der eingang zum onsen, natürlich ist für männer und frauen getrennt, es gab noch ein bad für paare, wo man sich aber vorher anmelden muss. wenn man hiragana nicht lesen kann hilft entweder die logische unterscheidung: blau für männer, rot für frauen oder man wartet einfach ab, bis jemand rein geht / raus kommt :fine:
    [​IMG]
    glück gehabt, war gerade niemand drin. also schnell den fotoapparat geholt xD es gab auch ein rotenburo (also aussenbad), aber das war leider besetzt, also keine fotos. das wasser hatte 41°C und auf einem schild stand "radium". nach etwa 10min muss man raus, weil es einfach so heiß ist und der schweiß in stömen fließt, es ist im grunde wie bei uns die sauna, nur eine nummer härter und trotzdem angenehmer. dann kann man sich in den ruheraum legen, sich wiegen, eine milch trinken... apropos milch...
    [​IMG]
    die durfte natürlich nicht fehlen: meiji erdbeermilch. ich hab mich extra in anime-pose hingestellt, im yukata, hand in die hüfte gestemmt und das ding leer getrunken, leider gibts kein bild davon :p
    [​IMG]

    die reise geht weiter, ziel ist aomori
    [​IMG]
    angekommen in aomori. links die aomori harbor bridge und voraus ein museumsschiff. das war der ausgangspunkt für die überfahrt nach hokkaido.
    [​IMG]
    doch erstmal wird gut gegessen
    [​IMG]
    auf dem weg nach hokkaido gabs begleitschutz
    [​IMG]
     
  6. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    Erster Eindruck von Hokkaido, am Tag davor kam die Fähre sehr spät in hakodate an und es war schon dunkel.
    [​IMG]

    Sapporo Ramen (besonderheit: mit mais und einem stück butter) in einem Lokal in der Ramen Alley, das ist eine schmale Gasse zwischen 2 Gebäuden, in der sich 16 Ramen-lokale befinden.
    [​IMG]
    in Sapporo gibt es ein Riesenrad, das auf dem Dach eines Gebäudes steht...
    [​IMG]

    [​IMG]

    Eine typisch-japanische Baustellenabsperrung
    [​IMG]
    Maibaum ?????
    [​IMG]
    Sapporo bei Nacht
    [​IMG]

    Asahikawa (angekommen bei sonnenuntergang)
    [​IMG]
    Asahikawa Station (vom hotel mit dem bus in die stadt gefahren und schon war es dunkel, muss ca. 17 uhr gewesen sein)
    [​IMG]
    Pocky Sticks (familienpackung mit 9x 7stück)
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Niya

    Niya nya~ Administrator Leitung

    Charakter:
    Niya Kouya
    So jelly... ._.
    Hättest ja ruhig ein paar Souvenirs für alle mitbringen können :p Aber Spaß beiseite, scheint ja ne schöne Reise gewesen zu sein ^^
     
  8. Katsumy

    Katsumy °.*\( ^o^)/\(^o^ )/*.° Moogleschubser

    Charakter:
    Katsumy Luari
    Also ich habe die Fotos mit Begeisterung betrachtet. Beneide dich um diese Reise, sowas ist bestimmt ein Erlebnis :D
    Sind auf jeden Fall coole Bilder^^ Und das Essen schaut auch lecker aus :rolleyes:
     
  9. Danuor

    Danuor Bäm!!! Ex-Schubser

    Charakter:
    Danuor
    find es auch ,mega schön!!beneide dich etwas XD hoffe es war genauso ein ereignis wie es gewesen zu sein scheint =)
     
  10. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    für souvenirs hat leider das geld und der platz nicht gereicht, ich habe ca 10 leuten etwas mitgebracht und das waren dann auch schon knapp 100 euro, dagegen hab ich mir selbst nur einen hanten gekauft für 30 euro.
    [​IMG]
    ps: noch ein bild:
    [​IMG]
     
    Nowa gefällt das.
  11. Alysanne

    Alysanne Capoo! Moogleschubser

    Charakter:
    Alysanne Yunmar
    Awww, Wie geil! Ich will auch unbedingt mal nach Japan! Darf man fragen, was dich der ganze Trip gekostet hat?
    Ich finde es so schön, dass dort Manga/Anime so sehr im Alltag integriert sind und so viele knuffige Sachen (z.B. die Hello Kitty) zu sehen sind.
     
  12. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    ich schreib jetzt mal keine gesamtsumme, daraus wird man eh nicht schlau, sondern versuch das bisschen genauer zu erklären:

    der flug gebucht bei ana, ausgeführt durch lufthansa kostet hin und zurück 850 euro. es gibt sicherlich günstigere fluggesellschaften, aber ich fühle mich einfach sicherer, wenn es keine billig-gesellschaft ist, also die 150 euro, die man vielleicht noch sparen könnte, habe ich meiner sicherheit zuliebe einfach mal draufgelegt. außerdem dauert der flug 11 stunden (nonstop übrigens würde ich empfehlen, wenn man zwischenlandet zieht sich die reisedauer unnötig in die länge) und da war der gute service auch wirklich willkommen. man konnte aktuelle filme sehen (zb jurassic world, terminator genesys etc.) und man hatte die wahl zwischen 2 mahlzeiten eine deutsche und eine japanische. essen getränke, war alles im preis inbegriffen (bin mir jetzt nicht ganz sicher ob das anderswo vielleicht extra bezahlt werden muss). da der flug nun nicht ganz billig war, wollte ich das auch ausnutzen und habe entschieden 3 wochen zu bleiben. es lohnt sich ehrlich gesagt nicht für 1 woche und 2 wochen sind auch schon ziemlich schnell rum.

    bei den hotels sollte man mindestens 3 sterne wählen (zimmer und toiletten sind aber selbst im 5-sterne hotel im flugzeugkabinen-style damit muss man denn klar kommen, wenn man in tokyo ist. platz ist dort ein luxus, den sich keiner leisten kann.) im bereich 60-80 euro pro nacht sollte man fündig werden. ich bin zb mit meinem bruder gereist und wir hatten immer einen twin-room (also ein zimmer mit 2 getrennten betten) somit halbieren sich die kosten pro person.

    in sachen souvenirs kann man eigentlich nie genug geld dabei haben, ich würde aber so hinterher sagen 200 euro minimum.

    eintritt für attraktionen etc. sag ich mal gerundet jeweils 10 euro, also für eine komplette reise 150 euro sollte reichen.

    man muss von a nach b kommen, in tokyo gibts tagespässe für die ubahn die sind übermächtig und kosten 10 euro pro tag, man sollte auch 1-2 taxifahrten einplanen, wenn etwas nicht so hinhaut, wie man es sich vorgestellt hat. wenn man durchs land reisen will empfehle ich den japan rail pass, den man nur im ausland beantragen kann. für 250 euro kann man damit 1 woche lang alle züge von JR kostenlos nutzen. wenn man ohne rail pass fährt kostet allein der shinkansen von tokyo nach kyoto zum beispiel 170 euro.

    für verpflegung sollte man 30 euro pro tag einplanen. natürlich kann man sicherlich mit weniger auskommen und sich nur von instant-suppen ernähren, die übrigens auch gut schmecken, nicht so wie bei uns : / aber wenn man schon dort ist, will man doch was erleben oder? wir waren abends meistens essen, zum frühstück findet man cafes wie doutor, mister donut (die übrigens früher auch in amerika ansässig waren und dann von dunkin donut aufgekauf wurden). die sind zumeist sehr billig, bei mister donut zum beispiel haben wir für einen kaffee 100 yen bezahlt (ca 80 cent) und konnten nachschenken sooft wir wollten. pro donut 100-260 yen und die waren verdammt lecker. mittags gab es meistens einen snack oder auch mal mcdonalds oder andere fast food ketten, die nur in japan vertreten sind (mosburger, freshness burger). dann gibt es überall automaten, wo man sich auch mal eine (heiße) dose kaffee oder erfrischungsgetränke ziehen kann.
    am besten war c.c.lemon limonade, die man leider auch nur in japan bekommt. es ist dort nach cola das meistgetrunkene getränk überhaupt und ich verstehe nicht, warum es die bei uns nicht gibt :(
     
    Nowa gefällt das.
  13. Alvarin

    Alvarin Huhu Moogleschubser

    Charakter:
    Alvarin Fengaen
    Dss ist ja der wahnsinn.....starke sache.....darauf hätte ich auch lust......
     
  14. Ayanea

    Ayanea Dullahan Moogleschubser

    ich hab seit ein paar monaten einen Blog (schleichwerbung:cool:); hauptsächlich über die Japanreise von 2015 und noch ein paar andere japan-bezogene themen, aber viel ist noch nicht da. wollte euch nurmal den link da lassen, falls es jemanden interessiert. die meisten bilder der reise, die sich jetzt im blog befinden habe ich ja hier auch schon gepostet aber ich habe auch ein paar neue bilder mit reingenommen, leider konnte ich auch nicht alle bilder hochladen, weil das über 1000 waren und das hätte mir einfach zu viel arbeit gemacht, weil ich jedes bild erstmal verkleinern musste (von der kamera kommen die mit je 40mb daher). also hoffe ich einfach, dass ich die besten ausgewählt habe. lange rede kurzer sinn, würde mich freuen wenn ihr mal vorbei schaut. ich hab auch noch einen ganz neuen beitrag von einer fuji besteigung 2017 drin :)

    https://jptravel2015.wordpress.com
     
    Niya gefällt das.
  15. Niya

    Niya nya~ Administrator Leitung

    Charakter:
    Niya Kouya
    Yay Aya, schön mal wieder was von dir zu lesen ^^ Schicke Seite, und die zusätzlichen Infos zu den Fotos sind echt nice. (Bin noch am lesen :p)
     
  16. Cartalion

    Cartalion Alter, wo is mein Becher?! Moogleschubser

    Charakter:
    Cartalion Barba
    geiler scheiß xD daumen hoch!